5. Mai 2014  |  Breaking NewsGarten + Balkon

Grillprofi: Holzkohle oder Grillbriketts

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Nützliche Tipps für den Start in die Grillsaison

Sonnenzeit ist Grillzeit. Allein in Deutschland wird während der warmen Monate rund 70 Millionen Mal der Grill entfacht. Damit der Spaß auch kulinarisch ein voller Erfolg wird, haben die “Grillprofis” der Rheinbraun Brennstoff GmbH hilfreiche Tipps für ein entspanntes und vor allem köstliches Grillvergnügen zusammengestellt. Denn der Geschmack von Würstchen, Fleisch oder Fisch wird maßgeblich vom verwendeten Brennstoff beeinflusst. Und hier gilt das Gleiche wie beim Grillgut: Auf die Qualität kommt es an!

- Holzkohle eignet sich für Geflügel, Würstchen, Gemüse und Fisch, da diese Speisen besonders gut bei mittleren Temperaturen garen. Außerdem ist sie der geeignete Brennstoff für das kurze Grillvergnügen in kleiner Runde, da sie zügig verglüht.

- Sollen dagegen Steaks, Koteletts oder Rippchen auf den Grill, sind Grillbriketts die bessere Wahl. Ihre lang anhaltende, intensive Hitze sorgt dafür, dass sich die Poren des Fleisches gut schließen. Einmal aufgelegt, halten Briketts die Glut über Stunden. Aus diesem Grunde sind sie auch sehr gut für lange Grillabende geeignet.

- Über die Qualität von Grillbriketts entscheidet ihr Kohlenstoffgehalt. Und dabei gilt: je höher, desto besser. Laut DIN-Norm muss er mindestens 60 Prozent betragen. Grillbriketts der Marke “Grillprofi” kommen sogar auf mehr als 75 Prozent und halten so besonders lange und ausdauernd Glut und Hitze.

- Holzkohle und Grillbriketts am besten in einem Anzündkamin entfachen und wenn alles gut durchgeglüht ist, vorsichtig in den Grill schütten.

- Grillbriketts und Holzkohle sind hygroskopisch – das heißt, sie ziehen Wasser an und werden feucht, wenn sie falsch gelagert werden. Deshalb sollte man sie immer an einem trockenen Ort aufbewahren. Andernfalls zünden sie schlecht.

- Vor dem Auflegen des Grillguts den Rost bzw. Aluschalen mit Speiseöl einpinseln, damit das Grillgut nicht festklebt.

Wer diese Tipps beachtet, wird schnell zum Grillprofi und kann seinen Gästen einen gelungenen Grillabend bieten. Mehr Informationen rund ums Grillbrikett und originelle Rezeptideen im Internet unter www.grillprofi.de

Quelle: garten.pr-gateway

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009