6. Mai 2014  |  Breaking NewsInterior

Genuss mit Atmosphäre

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Das Esszimmer funktional und gemütlich einrichten

(djd/pt). Festlich tafeln, mit Freunden einen guten Wein genießen oder einen Spieleabend im Kreis der Familie verbringen: Ein Esszimmer soll all dies mitmachen können. Ein kurzweiliger Abend oder ein gelungenes Festessen hängen nicht zuletzt vom passenden Rahmen ab, den der Raum bietet. Dazu gehören eine stimmungsvolle, nach Bedarf veränderbare Beleuchtung ebenso wie bequeme Sitzmöbel oder auch ein Tisch, der buchstäblich mit seinen Aufgaben wächst. Der Mittelpunkt des Hauses will daher mit Kreativität und Liebe zum Detail eingerichtet sein.

Der Lieblingsplatz für den gemeinsamen Genuss: Esszimmer sollen gleichermaßen praktisch wie gemütlich sein.
Foto: djd/TopaTeam/Gradel

Verlängerung für gemütliche Abende

Mal genießt man nur zu viert das Abendessen, mal bewirtet man Gäste und benötigt auf einmal Platz für acht oder zehn Personen – gut, wenn die flexible und praktische Einrichtung des Esszimmers diese Veränderungen mitmacht. Der klassische Ausziehtisch hat dabei – allerdings in modernem Gewand – bis heute seine Berechtigung. Denn auf diese Weise wächst die Tafel ganz nach Bedarf und bietet auch für das große Familienfest genügend Platz. Pfiffige Lösungen wie zum Beispiel die “Lignum Arts-Tische” weisen standardmäßig Längen von 1,40 bis zwei Metern auf und lassen sich bei Bedarf um bis zu einen Meter verlängern.

Nicht minder wichtig ist der Sitzkomfort: Denn die Gemütlichkeit kommt zu kurz, wenn mit der Zeit der Rücken zwickt. Ausgiebiges Probesitzen ist daher angesagt, ebenso wie eine gute Beratung durch Möbelexperten. Tischler- und Schreinerbetriebe vor Ort, die sich auf individuelle Einrichtungskonzepte spezialisiert haben, gibt es unter www.topateam.com. Zusätzliche Marktübersichten, Anregungen und Tipps für die eigene Einrichtung bietet die Hochglanz-Zeitschrift “WohnSinn”, die kostenfrei auf der Homepage abonniert werden kann.

Um die Ecke gedacht

Der Fachmann aus dem Handwerk berät nicht nur zu Markenmöbeln, sondern hat auch kreative Ideen für maßgeschneiderte Einbauten parat. Eine praktische Lösung sind beispielsweise Raumteiler zwischen Esszimmer und Küche, auf die von beiden Seiten aus zugegriffen werden kann. Jede Menge Platz für Gläser und Geschirr schaffen auch maßgeschneiderte Schränke. Und schließlich ist auch die Eckbank bis heute ein Evergreen im Esszimmer. Dass der Klassiker durchaus in einem trendigen Gewand daher kommen kann, beweist beispielsweise der Osttiroler Hersteller Forcher mit seiner Designbanklinie “Box”. Hochwertige Hölzer, funktionale Details und eine moderne Formgebung machen die Eckbank zum Blickfang im Raum – und der Schreiner vor Ort sorgt für den präzisen Einbau nach Maß.

Homepage: www.topateam.com

Quelle: djd Pressetreff

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009