20. Mai 2014  |  Breaking NewsWand + Dach

Faszination Keramik

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Von der Antike bis zur Moderne: Der natürliche Werkstoff ist aktueller denn je

(epr) Keramik gehört zu den ältesten und bis heute wichtigsten Begleitern der Menschheitsgeschichte. Überall auf der Welt findet man Kachelkunstwerke sowie andere Hinweise auf die Verwendung des Materials. Noch immer kommt der natürliche Werkstoff als Wand- und Bodenbelag im privaten Wohnraum sowie in öffentlichen Gebäuden und zur Gestaltung von Plätzen zur Anwendung.

Keramik gehört zu den ältesten Begleitern der Menschheitsgeschichte. Auch heute kommt der natürliche Werkstoff als Wand- und Bodenbelag im privaten Wohnraum sowie in öffentlichen Gebäuden und zur Gestaltung von Plätzen zur Anwendung. (Foto: epr/Vitra Bad)

Keramik fasziniert aber nicht nur durch ihre mehr als 1000-jährige Geschichte, sondern begeistert auch mit ihrer zeitlosen Eleganz und vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten. Zudem ist sie in zahlreichen aktuellen Formaten, Farben und Oberflächen erhältlich und erfüllt alle Anforderungen, die an moderne Baumaterialien gestellt werden: Keramik ist ein natürlicher, ökologisch und gesundheitlich unbedenklicher Werkstoff und daher wie geschaffen für die Wohntrends von heute. Das Geheimnis liegt in der glatten, geschlossenen und bei hohen Temperaturen gebrannten Oberfläche. Das macht einen keramischen Fliesenbelag zum einen zu einem besonders pflegeleichten Boden; zum anderen verhindert es, dass sich allergene Stoffe wie Staub, Milben und Pollen auf ihm entwickeln oder einnisten können. Gleichzeitig lösen Keramikbeläge selbst keine Allergien aus. Sie dünsten auch nicht aus, da die für sie verwendeten Fliesenkleber und Fugenmörtel der Klasse EC1 oder EC1+ emissionsneutral sind und keine flüchtigen organischen Substanzen freisetzen. Ein keramischer Bodenbelag bietet aber noch einen weiteren Vorzug, den bereits die Römer zu schätzen wussten: Er ist besonders gut wärmeleitend und eignet sich daher hervorragend in Kombination mit einer Fußbodenheizung. Nicht nur, dass die sanfte Wärme von unten ein sehr angenehmes, gesundes Raumklima schafft; es ist zudem eine äußerst energiesparende – und damit moderne – Methode des Heizens, da die mittlere Raumtemperatur aufgrund der Strahlungswärme gesenkt werden kann: Das verringert die Energiekosten um bis zu 30 Prozent. Weil keramische Fliesen in großen und kleinen Formaten sowie in zahlreichen Oberflächen erhältlich sind und daneben durch die Fugengestaltung und Verlegeart Raumwirkung und -größe bewusst beeinflusst und gestaltet werden können, machen keramische Fliesen in allen Räumen des täglichen Lebens eine gute Figur.

Mehr unter www.gesundes-wohnen-mit-keramik.eu und www.homeplaza.de.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009