21. Mai 2014  |  Bad + KücheBreaking News

Do it NOT yourself im Bad? TEMA-Q fragt nach…

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

In einer Befragung durch TEMA-Q in über 1000 Haushalten gab jeder 15. Befragte an, im letzten Jahr im Sanitärbereich Arbeiten durchgeführt zu haben. Rund 2/3 dieser Badrenovierungen wurden komplett von einem Handwerker ausgeführt.

Egal ob nur das WC bzw. die Dusche erneuert wurde oder das Bad insgesamt: für über 3/4 aller Sanitärarbeiten wurden mindestens zum Teil Handwerker beauftragt. Wie TEMA-Q auf Nachfrage erfuhr, sind räumliche Nähe als auch eine gewachsene Vertrauensbasis die entscheidenen Auswahlkriterien für die Auftragserteilung.


So verwundert es nicht, dass die Sanitärobjekte zu über 60% direkt über den ausführenden Handwerker bezogen wurden. Vorab informiert hatten sich die Befragten aber durchaus auch im Baumarkt oder im Großhandel, das Internet spielt im Bereich Badrenovierung insgesamt keine Rolle

Die Sanitärhandwerksbetriebe bekamen bei der Befragung durch TEMA-Q allen Vorurteilen zum Trotz durchweg gute Noten. Insbesondere mit der Ausführung der Arbeiten waren die Kunden höchst zufrieden, auch alles rund um das „Zeitmanagement“ eines Handwerkers – sonst eher in der Kritik stehend – wurde sehr positiv beurteilt.

(Auszug aus unserer Studie zum Thema „Sanitär“, durchgeführt im Februar 2014 mittels telefonischer Befragung) Torsten Funke

Homepage: www.tema-q.de

Quelle: openPR

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009