26. Mai 2014  |  Breaking NewsFenster + Türen

Der intelligente Sonnenschutz für Verbundfenster

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Energieautarke Photovoltaik-Jalousie mit Automatikfunktion

(epr) Mit elektrisch steuerbaren Jalousien lassen sich Lichteinfall und damit Blend-, Sicht- und Hitzeschutz komfortabel und präzise regulieren. Bequem per Knopfdruck holt man so morgens die Sonne rein, vermeidet im Tagesverlauf durch Anpassung der Lamellenstellung Blendung und Hitzeeintrag und schließt abends den Behang, um neugierige Blicke draußen zu halten oder schlicht und einfach den Raum zu verdunkeln. Und in der kalten Jahreszeit wird das Fenster mit geöffneter Jalousie bei Sonnenschein zur kostenlosen Zusatzheizung. Doch was, wenn niemand zu Hause ist, um die Beschattung zu bedienen?

Die I-tec Beschattung arbeitet dank eines in die Blende integrierten Photovoltaikmoduls völlig unabhängig von externen Stromquellen – und das bei jedem Wetter. (Foto: epr/Internorm)

Die Lösung bietet Europas führende Fenstermarke Internorm nun mit der brandneuen Automatikfunktion der photovoltaikbetriebenen I-tec Beschattung für Verbundfenster. Der Automatikmodus ermöglicht zum einen dank Tag/Nacht-Erkennung das selbstständige Öffnen der Jalousie bei Sonnenauf- und das Schließen bei Sonnenuntergang. Zum anderen wird tagsüber ein Überhitzen der Räume verhindert, indem das System Temperatur und Sonneneinstrahlung ermittelt und die Jalousien schließt, bevor die Raumtemperaturen zu weit ansteigen. Im Winter wiederum hält die an die Temperaturüberwachung gekoppelte automatische Steuerung die Jalousien geöffnet und ermöglicht so eine Maximierung der solaren Energieeinträge und damit eine Reduktion der Heizkosten. Bei der I-tec Beschattung von Internorm wird die Energie für den Elektromotor direkt am Fenster durch ein schmales, in die Jalousieblende integriertes Photovoltaikmodul gewonnen. In einem leistungsstarken Akku gespeichert, steht diese dann jederzeit zur Verfügung – und das absolut zuverlässig: Das Aufladen erfolgt schon bei diffusem Tageslicht, strahlender Sonnenschein ist nicht nötig. Mit der I-tec Beschattung sinken nicht nur die Energiekosten, sondern auch elektrische Zuleitungen zu den Fenstern werden überflüssig. Das macht das System besonders interessant für die Sanierung, da hier meist kein Stromanschluss in Fensternähe vorhanden ist oder erst aufwändig hergestellt werden müsste. Die Steuerung der Beschattung erfolgt bequem per Funk-Fernbedienung, per Bedienfeld am Fensterrahmen oder mit der neuen I-tec SmartWindow Gebäudesteuerungs-App von Internorm per Tablet oder Smartphone.

Weitere Informationen gibt es unter www.homeplaza.de und www.internorm.com.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009