8. Mai 2014  |  Breaking NewsInterior

Den Alltagsstress vergessen

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Sitzmöbel mit Relaxfunktion bieten eine ganz besondere Entspannung

(djd/pt). Die eigenen vier Wände als Ruhepol, in denen der Alltagsstress nichts zu suchen hat: Der Wunsch nach Gemütlichkeit prägt aktuell die Trends in der Inneneinrichtung. Angefangen von warmen Farben für Wände und Böden über immer ausgefeiltere Video- und Soundsysteme für das Home Entertainment bis hin zu Möbeln, die das private Nest noch individueller machen, ist alles auf Behaglichkeit ausgelegt. Der Lieblingsplatz für viele Familien ist dabei die Kuschelecke im Wohnzimmer – großzügig dimensioniert, mit hohem Sitzkomfort und individuellen Funktionen sollen die Polstermöbel heute ausgestattet sein.

Entspannen und neue Kräfte tanken: Relax-Sessel und -Sofas lassen den hektischen Alltag schnell vergessen.
Foto: djd/ADA Möbelfabrik

Entspannen in der Herz-Waage-Position

Mit natürlichen Formen und Farben wird Wohnen zu einer runden Sache, sagt Wohnexperte Gerhard Vorraber, Vorstand des österreichischen Möbelherstellers ADA: “Der Wunsch nach Ruhe im Zuhause hält weiter an. Zudem suchen immer mehr Menschen natürliche Möglichkeiten, sich zu entspannen und etwas für ihren stressgeplagten Körper zu tun.” Besonders im Trend liegen Relaxsessel, die Erkenntnisse aus der Medizin in einen ausgefeilten Sitzkomfort übertragen. “Besonders empfohlen wird die Fußhochlage, auch Herz-Waage-Position genannt. Der Clou dabei: Da die Füße höher liegen als das Herz, können Kreislauf und Beine entlastet werden und die Blutzirkulation kann sich verbessern”, erläutert Vorraber. Die Sitzgruppe “Space” beispielsweise ist mit einer Heartbalance-Funktion ausgestattet. Mittels Körperdruck oder mit einer optional erhältlichen Motorisierung findet jeder die Lieblingsposition zum Entspannen.

Individueller Sitzkomfort

Die Kuschelecke lässt sich dabei ganz nach eigenen Wünschen einrichten: als zweisitziges Element mit Gleitfunktion oder als mehrsitzige Sitzgruppe, auch über Eck. Die Farbe der neuen Sitzgruppe kann man in Leder oder Stoff passend zur Einrichtung auswählen. Unter www.ada.at gibt es mehr Informationen sowie Adressen für eine persönliche Beratung im Fachhandel. Details wie die Nackenverstellung oder ein integrierter Tisch mit zusätzlicher Staufläche runden den Sitzkomfort für entspannende Abende ab.

Homepage: www.ada.at

Quelle: djd Pressetreff

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009