15. Mai 2014  |  AllgemeinBreaking NewsWand + Dach

Dämmstoff mit Tragegriff

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Mit ISOVER family und zahlreichen Tipps und Hilfen wird das Dämmen und Energiesparen jetzt noch einfacher

(ots) – ISOVER family, eine Marke der SAINT-GOBAIN ISOVER G+H AG mit Sitz in Ludwigshafen, bringt frischen und vor allem innovativen Wind in die Dämmstoff-Szene. Dabei setzt dasUnternehmen nicht nur auf eine positive Eigenschaft, sondern will seine Kunden mit einer ganzen Reihe von Vorteilen überzeugen. Dem unkomplizierten Handling kommt dabei eine besondere Rolle zu. Dafür haben sich die Ludwigshafener einiges einfallen lassen.

ISOVER family – Klemmfilz mit Tragegriff. Bild: ISOVER family

Mit dem Tablet Know-how und Materialbedarf abfragen

Eine effektive Planung, bequem von der Couch aus; vor Ort im Baumarkt, ein leichtes Zurechtfinden; ein unkomplizierter Transport mittels vorteilhaftem Packmaß und ausgetüftelter Rollenverpackung sowie einfachste Handhabung während der Montage – so lässt sich ISOVER family am Treffendsten zusammenfassen. Wenn der Familienvater zum Heimwerker wird, ist zunächst einmal Know-how gefragt. Da wäre es doch von Vorteil, könnte man einem versierten Handwerker über die Schulter schauen. Auf isover-family.de überzeugt sich der DIY-Fan im Verlegevideo zunächst von der einfachen Umsetzung des Projekts “Dach dämmen”. Dass die Entscheidung für das Projekt im wahrsten Sinne des Wortes “goldrichtig” war, zeigt sich allein an der Tatsache, dass über ein nicht gedämmtes Dach ca. 30 % Wärme entweicht. Da wird im nächsten Schritt gerne die Materialliste zusammengestellt. Dafür muss nicht einmal zum Zollstock gegriffen werden. Ein Blick in den Bauplan und die entsprechenden Daten werden einfach im “Materialrechner” bei ISOVER family eingegeben.

ISOVER Family – viele Infos, nützliche Hilfen

Je nach Projekt (Dach oder Dachboden) und Größe erhält der Heimwerker eine Liste mit Produkten und erste Hinweise zu Auflagen wie der EnEV (Energieeinsparverordnung). Für weitere Informationen empfiehlt sich der Klick auf “Tipps und Hilfen”, denn der kann bares Geld wert sein. Neben dem aktuellen Forderungskatalog der EnEV erfährt der Heimwerker, wie sich öffentliche Fördermittel in die Finanzierung integrieren lassen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Neubau, eine Sanierung oder Modernisierung handelt. ISOVER family steht mit Rat und Tat zur Seite und stellt hier eine Fördermittel-Datenbank zur Verfügung. Die Online-Abfrage listet alle aktuellen Förderungen der Städte, Landkreise, Gemeinden, Energieversorger, Bundesländer und des Bundes. Da freut sich das Sparschwein und die Fahrt zum nächsten Baumarkt (bislang Globus- und Hornbach-Baumärkte) verläuft noch angenehmer.

Nicht lange suchen, sondern anpacken

Den Produktentwicklern war es ein besonderes Anliegen, dass sich bei ISOVER family das einfache Handling für den Heimwerker konsequent von der Planung über die Beschaffung bis hin zur Montage zieht. Davon kann sich der Familienvater vor Ort im Baumarkt ein gutes Bild machen. Der lange Marsch durch lange Regalreihen mit Rat suchendem Blick entfällt. Die ISOVER familiy Produkte sind in ihrer charakteristischen Aufmachung leicht zu “orten” und vor allem sinnvoll beschriftet. Man hat sich hier aufs Wesentliche beschränkt. Mit einem Blick ist die passende Dämmrolle ausgemacht – und ebenso leicht transportiert. Das liegt zum einen an dem speziell für den Heimwerker-Pkw zugeschnittenen Packmaß, zum anderen an der ersten und einzigen Klemmfilz-Rolle mit Tragegriff. Dass in ISOVER family 125 Jahre Erfahrung in Entwicklung und Innovation von Dämmsystemen stecken, merkt der Heimwerker auch bei der Verarbeitung.

Unkomplizierte Verlegung und zukunftssichere Gestaltung

Das Verlegevideo vor dem geistigen Auge schreitet der energiebewusste Familienvater schließlich zur Tat. Die handlichen Dämmpakete werden aufgeschnitten und stets von der Decke weg aufgerollt, denn das spart Platz und erleichtert die Verarbeitung. Zollstock, Dämmstoffmesser, Schneidunterlage und Anschlagbrett – mehr braucht es für die erfolgreiche Verlegung nicht. Reststücke lassen sich problemlos mit einbauen, das spart Material. Ist das Werk vollbracht, kann sich der Heimwerker beruhigt zurücklehnen. Denn während eine Heizanlage im Schnitt nach 20 Jahren erneuert werden muss, hält die Dämmung ein Leben lang. Und nicht nur der Geldbeutel, auch die Umwelt wird geschont. Jetzt muss mit dem Baumarktfinder von ISOVER family nur noch die nächste “Dämmstation” ermittelt werden, dann kann’s losgehen.

Mehr unter http://www.isover-family.de

Quelle: Presseportal

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009