15. Mai 2014  |  Breaking NewsGarten + Balkon

Badespaß bei jedem Wetter

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Eine Poolüberdachung hält das Wasser sauber und warm

(djd/pt). An sonnigen Tagen ins kühle Nass springen und im eigenen Swimmingpool entspannen: So sieht für viele Gartenbesitzer der perfekte Sommertag aus. Doch längst nicht immer hält hierzulande das Wetter, was es verspricht. Um dennoch jederzeit das Badevergnügen zu ermöglichen, ist eine Überdachung für den Pool eine gute Lösung. Der Schutz hält das Wasser nicht nur sauber, sondern auch warm – und macht so vielfach eine energieintensive Poolheizung überflüssig. Ein weiterer Vorteil für “Warmbader”: Die private Schwimmbadsaison verlängert sich deutlich in die Übergangssaison im Frühjahr sowie in den Herbst hinein.

Badespaß im sauberen und warmen Wasser: Eine Überdachung schützt den Pool, wenn er gerade nicht benutzt wird.
Foto: djd/Abrisud GmbH

Verlängerung für die Badesaison

Das transparente und robuste Kunststoffdach für den Pool erfüllt gleich mehrere Funktionen auf einmal: Es gibt zusätzlich Sicherheit, da Kinder nicht versehentlich ins Wasser fallen können, es reduziert den Reinigungsaufwand, da Blätter, Schmutz und Co. nicht mehr ungehindert in den Pool gelangen – und es verhindert ein allzu schnelles Auskühlen des Wassers. “Allein die Überdachung – ohne zusätzliche Poolheizung – sorgt für sechs bis acht Grad wärmeres Wasser. Somit verlängert sich die jährliche Badesaison gleich um mehrere Wochen”, sagt Poolexperte Volker Maier vom Hersteller Abrisud. Dieser Anbieter fertigt jede Abdeckung auf Maß an. Flache Dächer mit einer reinen Schutzfunktion sind ebenso möglich wie niedrige Abdeckungen, unter denen das Schwimmen möglich ist. Die Höhe variiert dabei von 13 bis zu knapp 100 Zentimetern. Mit hohen Überdachungen, die komplett begehbar sind, wird aus dem Pool schon fast ein privates Schwimmbad mit Wellnessbereich.

Komfortabel mit Motorantrieb

Für die Überdachungen wird ein transparentes und bruchsicheres Kunststoffmaterial in einen Aluminiumrahmen eingefasst. Die Elemente sind so stabil, dass sie sogar von einer erwachsenen Person betreten werden können. Soll der Pool benutzt werden, schiebt der Gartenbesitzer die Elemente einfach zur Seite und kann sie seitlich stapeln. Noch bequemer sind Varianten mit Motorantrieb, die sich bequem auf Knopfdruck öffnen und schließen lassen. Motorisierte Überdachungen können auf bis zu 16 Meter Länge und bis zu sechs Meter Breite mit nur einer Schlüsselumdrehung oder einem Klick auf die Fernbedienung gesteuert werden. Unter www.abrisud.de gibt es dazu mehr Informationen, ein Demonstrationsvideo sowie die Möglichkeit, einen individuellen Kostenvoranschlag anzufordern.

Winterdienst für den Pool

Nicht nur in der warmen Jahreszeit ist das Dach für den Pool eine komfortable Sache. Der Schutz ist komplett wintertauglich und frostsicher. “Richtig verschraubt und verschlossen, halten die Elemente Blätter, Regen und Schnee vom Pool fern. Im Frühjahr lassen sich die Elemente einzeln vom Pool abheben, reinigen und einfach wieder aufsetzen”, erläutert Volker Maier. Lediglich bei starkem Schneefall sollte man die Abdeckung gelegentlich abkehren – so kommt das Schwimmbecken sicher durch den Winter.

Homepage: www.abrisud.com

Quelle: djd Pressetreff

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009