9. April 2014  |  AllgemeinBreaking News

Wasserwände als stilvolle Accessoires

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Wer seine Wohn- oder Arbeitsräume anspruchsvoll gestalten will, sollte ein Dekorationselement wählen, das etwas Besonderes ausstrahlt und einen echten Blickfang darstellt.

Wasserwände erfreuen sich wachsender Beliebtheit, denn sie sind eine spektakuläre Variante der Zimmerbrunnen und fallen mit ihren eindrucksvollen Wasserspielen sofort ins Auge. Eine Wasserwand ist ein veritables Wasserkunstwerk und trägt zudem auch noch zur Verbesserung des Raumklimas bei. Für die kunstvolle Gestaltung dieser Wände kommen viele verschiedene Materialien infrage, wie Edelstahl, Sandstein, Schiefer, Marmor, moderne Kunststoffe oder auch Granit. Jede dieser Materialvarianten verfügt über spezifische Eigenschaften und verleiht dem Kunstwerk eine eigenständige Optik.

Wasserwände von Keradesign

Wasserwände

Hochwertige Dekoration und sanfte Luftbefeuchtung Die dekorativen Wände oder auch Wasserbilder sind in vielen verschiedenen Größen und Formen verfügbar. Die beliebteste Variante besteht aus einer geraden Wandfläche, über die kontrolliert das Wasser abfließt. Dadurch entsteht ein dünner Wasserfilm, der eine geradezu magische Optik entfaltet. Zudem trägt diese Zimmerbrunnenvariante zur Befeuchtung der Raumluft bei und verbessert so das Raumklima. Im Unterschied zu herkömmlichen Luftbefeuchtern entsteht kein Dampf oder Nebel. Die Luft nimmt von dem Wasserwandmodell nicht übermäßig viel Feuchtigkeit auf, so dass Schimmelbildung vermieden wird. Bei trockener Heizungsluft geben große Wasserwandmodelle maximal fünf bis 10 Liter täglich an die Umgebungsluft ab. Ein großes Wasserwandmodell reicht aus, um große Räume von bis zu 120 Quadratmetern mit genügend Feuchtigkeit zu versorgen.

Die technische Umsetzung der Wasserwandmodelle

Eine moderne Wasserwand nutzt heute regelbare und sehr leise Pumpen, die im Dauerbetrieb arbeiten. Über den Pumpenantrieb kann man auch das Wassergeräusch regeln. Die Lautstärke reicht von einem fast geräuschlosen Abfließen bis zu einem angenehmen Plätschern. Um Kalkablagerungen zu vermeiden, sollten Wasserwände oder Wasserbilder mit destillierten Wasser, Osmosewasser oder Regenwasser betrieben werden. Dabei sind die Wände hygienisch und pflegeleicht. Gegen Algen- und Keimbildung können dem Wasser in regelmäßigen Abständen spezielle Zusätze beigemischt werden. Moderne Wasserwandmodelle lassen sich sparsam und nachhaltig betreiben. Selbst die großen Modelle verbrauchen nicht mehr als 80 Watt pro Stunde.

Wasserspiele in stilvollem Design

Ein Wasserbild oder ein Wasserwandmodell ist eine sehenswerte Bereicherung für anspruchsvoll gestaltete Wohn- und Arbeitszimmer. Aus der Kombination verschiedener Materialien entstehen hochwertige Unikate, die sich in die stilistische Gestaltung des Raumes perfekt einfügen. Die Wasserspiele dieser Wände sind ein echter Genuss für Auge und Ohr. Die Wasserkunstwerke sind ein echter Blickfang, entfalten zugleich aber eine beruhigende und sinnliche Wirkung. Hergestellt werden diese innovativen Zimmerbrunnen zumeist aus Edelmetallen und Naturstein. Auch Elemente aus edlen Materialien wie Granit, Schiefer und Marmor werden verwendet. Bei der Gestaltung der Wände kommt hochwertige bildhauerische Handwerkskunst zum Einsatz. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich nach eigenen Vorstellungen maßgefertigte Modelle. Diese passen sich optimal in die räumlichen Gegebenheiten ein und harmonieren perfekt mit dem jeweiligen Einrichtungsstil. Die Wasserwandmodelle versehen die Räumlichkeiten mit einem optischen Highlight, das etwas Besonderes ausstrahlt. Mit ihren optisch wie akustisch anregenden Wasserspielen sind die Wasserwandmodelle viel mehr als bloße Dekoration. Jedes Modell ist für sich ein kleines Kunstwerk, das die Gestaltung eines jeden Raumes geschmackvoll veredelt.

Homepage: keradesign.com

Quelle: openPR

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009