24. April 2014  |  Breaking NewsHeizung + Energie

So können Sie durch hydraulisches Heizen nachhaltig Ihre Energiekosten senken

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Hydrauliches Heizen ist für Hausbesitzer schon jetzt die Lösung, um die Energiekosten nachhaltig zu senken

Wozu ist es sinnvoll, das eigene Haus energetisch “umzukrempeln”? Bei immer weiter steigenden Energiekosten und im Hinblick auf die Energiewende planen immer mehr Hausbesitzer die energetische Sanierung ihrer Immobilie – und dies ist durchaus sinnvoll, betrachtet man das Preis-Leistungsverhältnis. Eine Optimierung bzw. Sanierung Ihrer Heizungsanlage rechnet sich vor allem dann, wenn Sie die Immobilie weiterverkaufen wollen: Die energetische Modernisierung steigert den Wert eines Objekts in immensem Maße.

Um jeweils die optimale Lösung für Ihren individuellen Fall zu finden, beraten Gebäudeenergieberater wie beispielsweise die der Jungkurth GmbH direkt vor Ort. Womit wird dabei begonnen? Ihr Gebäude und dessen technische Anlagen werden zunächst unter bauphysikalischen, bautechnischen, baurechtlichen, ökologischen und wirtschaftlichen Aspekten untersucht, um danach Konzepte entwickeln zu können, die die Energiebilanz des Objektes nachhaltig verbessern. Sowohl beim Neubau als auch bei der Gebäudesanierung sollten Umweltschutz und Energieeffizienz immer im Vordergrund stehen.

Ein Beispiel eines einfachen Optimierungsverfahrens mit großer Wirkung ist der sogenannte “hydraulische Abgleich”, dessen Durchführung jederzeit sinnvoll ist. Dies bezeichnet ein Heizungs-Optimierungsverfahren, um die gleichmäßige Wärmeverteilung in den einzelnen Räumen bei optimiertem Energieverbrauch sicherzustellen und eventuelle Störgeräusche der Heizung zu beenden. Die Durchführung des hydraulischen Abgleichs ist auch Voraussetzung für die Auszahlung von Fördermitteln, die Sie als Kunde für die energetische Modernisierung Ihres Hauses beantragen können.

Unter Berücksichtigung aller Wünsche und Vorstellungen des Eigentümers werden schließlich die energetischen Modernisierungsvarianten ermittelt. Diese möglichen Maßnahmen werden mit konkreten Empfehlungen und Kostenschätzungen in einem ausführlichen Bericht zusammengestellt, wobei auch die Wirtschaftlichkeit der Vorschläge und das jeweilige Energieeinsparpotential für Sie aufgelistet werden. Ebenso sollten Sie sich von den Servicetechnikern in Sachen Fördermöglichkeiten sowie Nutzung von erneuerbaren Energien beraten lassen.

Die energetische Sanierung ist eine Investition in die Zukunft – alles andere belastet die Klimabilanz und das Portemonnaie.

Homepage: www.jungkurth.de/

Quelle: PresseBox

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009