11. April 2014  |  Breaking NewsFenster + TürenSicherheit

Mit Sicherheit Energie sparen

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Aluminium-Haustüren verbinden Einbruchhemmung mit guter Wärmedämmung

(djd/pt). Langlebig, rostfrei und robust: Der Werkstoff Aluminium bietet zahlreiche Vorteile, die sich rund ums Haus vielseitig nutzen lassen. Gerade als Haustür ist der Werkstoff eine gute Wahl, da Aluminium-Haustüren zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis eine hohe Sicherheitsausstattung und eine gute Wärmedämmung ermöglichen. Damit sind die Modelle sogar vielen Haustüren aus Kunststoff oder Holz überlegen.

Aluminium-Haustüren verbinden eine gute Wärmedämmung mit einer zeitgemäßen Sicherheitsausstattung.
Foto: djd/Hörmann

Der Werkstoff Aluminium sorgt dafür, dass die Haustür auch nach Jahren noch aussieht wie neu und an Stabilität nicht nachlässt. Und das bei zeitgemäßen technischen Werten: Die neue Aluminium-Haustür “ThermoSafe” von Hörmann beispielsweise hält mit einem Wärmedurchgangswert (U-Wert) von bis zu 0,8 W/(m2K) die Heizkosten niedrig und erfüllt die Anforderungen für Niedrigenergiehäuser, und auch der Energieeinsparverordnung 2014 wird das Alumodell gerecht.

Zugleich sorgen Fünffach-Sicherheitsschlösser sowie Sicherungsbolzen auf der Bandseite für einen guten Sicherheitsstandard und geben somit den Hausbewohnern ein gutes Gefühl. Die Tür, die sich mit ihrem vollflächigen Blatt und ihrer Farbvielfalt gut mit anderen Innentüren kombinieren lässt, ist als Aktionsmodell im Fachhandel mit Preisvorteilen erhältlich.

Unter www.hoermann.de gibt es Händleradressen vor Ort und weitere Informationen.

Quelle: djd Pressetreff

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009