8. April 2014  |  Bad + KücheBreaking News

Freizeit statt Abwasch

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Moderne Haushaltsgeräte werden oft nicht effektiv genutzt

(djd/pt). Im Haushalt wird heute noch viel Zeit verschenkt, manche Hausarbeiten erledigen wir wie zu Großmutters Zeiten. Bestes Beispiel: Der Abwasch. Eingetrocknetes Geschirr wird vorgereinigt, Töpfe und Pfannen per Hand gespült. “Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, daher nutzen wir oft nicht das volle Potenzial unserer Hausgeräte”, weiß Sander Brouwer, verantwortlich für Design und Innovation bei Bauknecht. Viele Menschen greifen noch zur Spülbürste, statt einfach die Spülmaschine einzuschalten. Das sei genauso unnötig wie heute noch ein Waschbrett zu benutzen, so Brouwer. Bei keiner anderen Hausarbeit würden die Deutschen soviel Freizeit verschenken wie beim Abwasch. Beim Spülen per Hand verbrauche man zudem unverhältnismäßig viel Spülmittel und mindestens doppelt soviel Wasser und Energie als mit einem modernen Geschirrspüler, der in nur einer Stunde das Geschirr vollständig reinigt und fleckenlos trocknen kann.

Viele greifen noch zur Spülbürste, statt einfach die Spülmaschine einzuschalten.
Foto: djd/Bauknecht

Mehr Zeit für Hobbys und Freunde

Knapp die Hälfte der erwerbstätigen Deutschen wünscht sich einer repräsentativen Forsa-Umfrage zufolge mehr freie Zeit im Alltag. Die meisten hätten gerne mehr Muße für ihre Hobbys, an zweiter Stelle steht die Zeit mit Freunden, gefolgt von Sport und Bewegung. Während Männer eher die Zeit für Hobbys verwenden würden (63 Prozent), tendieren Frauen stärker in Richtung Kontaktpflege (61 Prozent). 57 Prozent der Befragten ist eine kurze Programmlaufzeit bei Hausgeräten “wichtig” oder “sehr wichtig”, um kostbare Zeit für die schönen Dinge des Lebens zu gewinnen.

Ein Plus für die Umwelt

Mit den neuen Bauknecht-Geschirrspülern mit “PowerDry”- und “PowerClean+”-Technologie etwa kann man im Alltag viel Zeit gewinnen. Die neue Gerätegeneration reinigt das Geschirr in einer Stunde nicht nur bestmöglich, sondern trocknet durch das innovative Ventilationssystem selbst Plastikgeschirr und Gläser vollständig. Trotz dieser Leistungsmerkmale arbeiten die modernen Geräte sparsam: Mit der Energieeffizienzklasse A+++ halten sie den Stromverbrauch konstant niedrig und verbrauchen bis zu 20 Prozent weniger Energie – ein großes Plus für die Umwelt und für die Haushaltskasse.

Homepage: www.bauknecht.de

Quelle: djd Pressetreff

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009