14. April 2014  |  Breaking NewsInteriorWand + Dach

Elegante Optik

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Wohntrend: Bei Parkettböden ist eine ruhigere Oberflächengestaltung gefragt

(djd/pt). Auf der Bodenbelagsmesse Domotex und der Möbelmesse in Köln wurden Anfang des Jahres opulente Hingucker für den Boden präsentiert: ausgefallene Orientteppiche im Vintage-Look. Gleichzeitig rückt die farbliche Wandgestaltung wieder mehr in den Fokus. Diese beiden Entwicklungen setzen auch Impulse für den neuen Trend zu Parkettböden mit ruhigeren Optiken. Sie bieten dem Teppich eine edle Bühne und stellen einen angenehmen Kontrast zu farbintensiven Wänden dar.

Mit moderner Oberflächengestaltung, Strukturierung und vierseitiger Fase bei den Landhausdielen setzen die neuen eleganten Parkettböden Räume elegant in Szene.
Foto: djd/HARO

Anbieter wie Haro, Deutschlands führende Parkettmarke, greifen den Trend zu sehr eleganten Optiken auf: Schiffsböden und Landhausdielen in ruhigen Sortierungen mit strukturierten naturgeölten Oberflächen, erhältlich auch in angesagten Weißtönen. Der Hersteller hat die “Elegant Line” seines Parkettsortiments um zwei Schiffsböden und zwei Landhausdielen Eiche ergänzt, jeweils naturgeölt und weiß naturgeölt. Hochwertige Sortierungen, nahezu ohne Äste, mit gleichmäßiger Struktur gehen eine neue elegant-natürliche Verbindung ein. Mit einer modernen Oberflächengestaltung, Strukturierung und vierseitiger Fase bei den Landhausdielen setzen sie Räume elegant in Szene.

Die ökologische Reinigung der geölten Parkettböden geht mit “clean & green natural” und die Pflege mit “clean & green aqua oil” einfach, unkompliziert und in kurzer Zeit über die Bühne. Schon nach zwei Stunden kann man die Fläche wieder betreten.

Homepage: www.haro.de

Quelle: djd Pressetreff

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009