23. April 2014  |  Breaking NewsGarten + Balkon

Eine klare Angelegenheit

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Mit Teichpflegemitteln dem Wachstum von Algen im Gartenteich vorbeugen

(epr) Auf dem Teller serviert gelten Algen als gesunde Energie- und Nährstofflieferanten. Sushi-Fans möchten sie nicht mehr missen. Im Teich hinter dem Haus sind die grünen Wasserpflanzen allerdings weniger ein (Augen-)Schmaus, sondern vielmehr ein Ärgernis.

Wer Algen prophylaktisch vorbeugt, kann der Gartensaison ruhig entgegentreten. Das Wasser im Teich ist klar bis auf den Grund. (Foto: epr/Söll)

Gegen trübes, veralgtes Wasser, träge Fische und deshalb unglückliche Teichbesitzer helfen die Pflegemittel von Söll. Die Phosphatbinder PhosLock AlgenStopp und ZeoSpeed aktivieren die Selbstreinigungskräfte von Gewässern, indem sie prophylaktisch die Nährstoffe binden, die das warme Wetter im Wasser freisetzt: Das entzieht Algen die Grundlage, sodass sie sich nicht vermehren können und das Nass zügig klar wird.

Mehr unter www.soelltec.de.

Quelle: easy-pr

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009