24. April 2014  |  AllgemeinBreaking News

Dämmstoffkauf im Internet: Eigenheimer lieben’s billig

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Die Onlineverkaufsplattformen boomen in ganz Europa und dies schlägt sich auch im Kaufverhalten der europäischen Eigenheimbesitzer wieder, wenn es darum geht Dämmmaterialien für bevorstehende Arbeiten zu erwerben. Gut ein Viertel der europäischen Immobilienbesitzer würden einen Onlinekauf von Dämmstoffen in Erwägung ziehen. Der europäische Heimwerker- und Renovierungsbarometer von USP Marketing Consultancy, der Schwesterfirma von BauInfoConsult, zeigt, dass sich 27 Prozent der deutschen Eigenheimbesitzer auch mit dem Gedanken anfreunden können ihre Dämmmaterialien im Onlinehandel zu kaufen. Doch auf welchen Onlineplattformen kauft der europäische Kunde seine Dämmstoffe am liebsten, wenn er sich dazu entschlossen hat diese im Internet zu erwerben?

Im europäischen Heimwerker- und Renovierungsbarometer, der europaweit monatlich 2.000 Konsumenten nach ihren Kaufgewohnheiten befragt, hat sich unter anderem der Thematik des Onlinekaufs im DIY-Segment gewidmet. Ein Ergebnis der Studie ist, dass die Unterschiede in Europa bezüglich des Online-Kaufverhaltens von Dämmstof-fen groß sind. So sind in Großbritannien 40 Prozent Eigenheimbesitzer bereit ihre Dämmmaterialien online zu er-werben. Deutschland liegt mit 27 Prozent knapp über dem europäischen Durchschnitt. Die Immobilienbesitzer in Österreich, der Schweiz, in Frankreich und Belgien sind in ihrem Kaufverhalten eher konservativ. Hier rangiert die Bereitschaft im Internet Dämmstoffe zu kaufen zwischen 7 und 11 Prozent.

© Europäischer Heimwerker- und Renovierungsmonitor, USP Marketing Consultancy, BauInfoConsult, April 2014

Allerdings scheint der Internetkauf von Dämmmaterialien in Gesamteuropa noch viel Potential zu besitzen, denn über die Hälfte der Befragten kann sich definitiv nicht vorstellen überhaupt Dämmstoffe im Internet zu kaufen.

Bei der Frage, auf welchen Webseiten der europäische Eigenheimbesitzer denn seine Dämmprodukte kauft, wenn er den Onlineweg geht, gibt es eine klare Tendenz. Jeder dritte Konsument gab an, dass es ihm egal ist, auf wel-cher Onlineplattform er seine Materialien kauft, Hauptsache der Preis ist günstig. Jeder vierte Befragte will direkt auf den Herstellerwebseiten einkaufen. Interessanterweise besitzen die großen Verkaufsplattformen wie Amazon oder Ebay nicht diesen Vertrauensvorschuss, denn nur 9 Prozent der europäischen Eigenheimbesitzer würden ihre Dämmstoffe explizit bei den weltweit dominierenden Verkaufsportalen erwerben.

Über den europäischen Heimwerker- und Renovierungsmonitor

Der europäische Heimwerkermonitor untersucht das Heimwerker- und Renovierungsverhalten von Konsumenten in 13 europäischen Ländern. Durch die Untersuchung lässt sich auf Monatsbasis nachvollziehen, welche Renovie-rungsarbeiten von wem und unter Nutzung welcher Produkte durchgeführt werden. Damit schließt die monatliche Studie unseres Schwesterunternehmens USP Marketing Consultancy eine Lücke, denn erstmals gibt es Informati-onen über den DIY-Markt und den Renovierungsmarkt mit professionellen Kräften aus einer Hand. Damit ist der europäische Heimwerker- und Renovierungsmonitor die erste Untersuchung, die Marktgröße und wichtigsten Trends auf dem europäischen Renovierungssektor kontinuierlich nachzeichnet. Damit steht ein Markt im Mittel-punkt, der im Europa nach der Wirtschaftskrise im Vergleich zum immer marginaler werdenden Neubausektor von zentraler Bedeutung ist.

Mit monatlich 2.000 Interviews führt USP pro Jahr insgesamt 24.000 Online-Interviews mit europäischen Konsu-menten im Jahr. Abgedeckt werden Belgien, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, die Niederlande, Po-len und Spanien sowie die beiden Alpenrepubliken Österreich und Schweiz und die drei skandinavischen Länder Finnland, Norwegen und Schweden. Die Ergebnisse werden quartalsweise berichtet und enthalten neben jeweils aktuellen Trendumfragen die Marktentwicklungen (Einkaufsvolumens und Einkaufskanäle).

Zu den Produktkategorien, die europäischen Heimwerker-und Renovierungsmonitor erhältlich sind, gehören:

• Badezimmerprodukte und Fliesen
• Dachbedeckung
• Dämmung
• elektrische Anlagen und Gebäudeautomation
• Farbe, Putz- und Farbenzubehör
• Fensterdekoration
• Fußböden
• Gartenprodukte
• Gipskarton und Rohgips
• Hand-, Elektro- und Gartenwerkzeug
• Heizung, Lüftung und Klimatisierung
• Kleber, Abdichtung, Spachtelmasse, Mörtel
• Küchenprodukte
• Möbel
• Sicherheitsprodukte
• Tageslichtsysteme fürs Dach
• Tapeten und Tapetenkleber
• Türen, Fensterrahmen und Glas

Quelle: PresseBox

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009