11. April 2014  |  Breaking NewsGarten + Balkon

Chillen im grünen Wohnzimmer

          0 Bewertungen
powered by Five Star Rating

Wer im Sommer möglichst viel Zeit draußen verbringen möchte, findet auf dem Maimarkt Mannheim viel Schönes und Nützliches für Garten, Balkon und Terrasse. Sonderschau Grabgestaltung in Halle 38

Frühstücken in der Morgensonne, Siesta an einem schattigen Plätzchen und am Abend mit Familie und Freunden grillen und relaxen: Für viele Menschen ist das Wohnzimmer im Grünen wichtiger Bestandteil ihres Alltags in der warmen Jahreszeit. Balkone werden zu üppig bewachsenen Oasen, und auch der größte Garten lässt sich so pflegeleicht gestalten und bepflanzen, dass genug Zeit für die Entspannung bleibt. Pflanzenliebhaber und Gartenfans sehen sich daher gerne auf dem Maimarkt Mannheim um. Vom Terrassenbelag bis zur Markise, vom Rasen bis zur Rankpflanze findet man viele Ideen, dazu eine Riesenauswahl an Gartenmöbeln, Zäunen, kleinen und großen Gartengeräten, Brunnen und Skulpturen. In Halle 37 und auf dem Freigelände kann man sich für die Freiluft-Saison ausstatten. In Halle 38 zeigen die Friedhofsgärtner ihr blühendes Handwerk. Der Maimarkt Mannheim ist vom 26. April bis zum 6. Mai geöffnet.

Gestalten und gießen

Der exklusive Traumgarten sieht vielleicht so aus: Pool mit biologischer Wasserfilterung, Holzliegeflächen und exotische Bepflanzung. Wie das auch auf kleinsten Flächen zu realisieren ist, weiß der Gartenbau-Fachbetrieb. Auch für Terrassen, Zäune und Markisen stehen Anbieter bereit. Balkone und Wintergärten kann man nachträglich anbauen, vorhandene mit einem neuen Bodenbelag oder Geländer versehen, bevor es ans Bepflanzen geht. Maßgefertigte Zäune gibt es aus verschiedenen Materialien: Der Granitzaun kann mit Elementen aus satiniertem oder crushed Glas kombiniert und beleuchtet werden.

Für die Terrasse eignen sich durchlässige Bodenbeläge mit integrierter, frostsicherer Entwässerung. Überdacht wird sie mit einem Dach aus rostfreiem Edelstahl, einem elektrisch steuerbaren Glaslamellendach oder mit einer Faltmarkise. Mit rahmenlosen Ganzglas-Schiebeelementen schützt man die Terrasse edel und unauffällig vor Wind, Regen und Kälte. Schonende Moosentferner und Steinversiegelung helfen beim Sauberhalten. Mit Schubkarren in Frühlingsfarben machen Arbeiten in Hof und Garten gleich mehr Spaß.

Auch für den Pool gibt es einfach aufzuschiebende Verglasungen – so macht das Schwimmen bei jedem Wetter Spaß. Ein Rückzugsort für jede Jahreszeit sind finnische Kotas: Die Gartenhäuschen eignen sich für die gemütliche (Grill-)Runde, als Sauna oder als Badebottich.

Immer wieder neue Pflanzen bringen die Aussteller auf den Maimarkt mit – dazu die passenden Dünger: Als Bonsai glänzt jetzt auch die rote Scharlacheiche. Schmetterlingsorchideen leuchten rosa, lila, gelb und gemustert, und wer lieber „genießen statt gießen“ möchte, kann sich unter 200 Sorten Kakteen und Sukkulenten seine grünen Lieblinge aussuchen, die während des Maimarktes ihre Hauptblütezeit haben.

Wie kommt das Wasser an die Pflanzen? Von oben mit dem „magischen“ Gartenschlauch, der sich bei Wassereinlass auf das etwa Dreifache verlängert und sich nach dem Gießen auf seine ursprüngliche Länge zusammenzieht – praktisch fürs Verstauen. Besonders effizient bewässert der unterirdisch verlegte, stets mit Wasser gefüllte Schlauch aus Recycling-Gummi: Er ist porös, dadurch saugt das Erdreich das Wasser direkt an den Wurzelbereich der Pflanzen. So werden Verdunstungsverluste vermieden.

Blickfang mit persönlicher Note sind Brunnen und Skulpturen aus Sandstein, Betonstein oder Polyresin, die es in vielen Größen, Formen und Designs gibt – von der Vogeltränke bis zur asiatischen Pagode.

Den Rasen kann man vom programmierbaren Automower mähen lassen. Dieser hinterlässt den Grasschnitt als feinen Mulch, der nicht entsorgt werden muss.

Entspannen und feiern

Platz nehmen zum Essen, Feiern und Entspannen: Dazu bietet der Maimarkt eine große Auswahl an Gartenmöbeln, darunter originelle Kreationen wie die robuste Hollywoodschaukel aus massivem Fichtenholz, das Sitzbank-Unikat aus einem balinesischen Fischerboot und die überdachte Doppelliege, die an ein Himmelbett für draußen erinnert. Sanft schaukeln lässt man sich in Hängematte oder -sitz aus Biobaumwolle und lauscht den Stimmen der Wildvögel. Die darf man jetzt auch im Sommer füttern – womit und wie, erfährt man ebenfalls auf dem Maimarkt.

Dann kommen Grill, Paella-Pfanne oder Backhäuschen zum Einsatz, mit denen das Essen in Reichweite zubereitet wird. Wie ein Kugelgrill sieht der Holzkohle-Ofen aus, in dem sich leckere Pizza zubereiten lässt – „wie beim Italiener“.

Blühende Erinnerungsinseln

Ganz besondere Gärten sind Friedhöfe – dort blüht die Erinnerung in vielen Formen. Wie Grabstätten die Persönlichkeit des Verstorbenen widerspiegeln können, zeigen und erläutern Mitgliedsbetriebe der Genossenschaft Badischer Friedhofsgärtner in Halle 38. In der Sonderschau „Grabgestaltung.Bestattungskultur“ informieren die Profis auch über moderne gärtnergepflegte Parkfelder, Grabpflege und Bestattungsvorsorge. Die Besucherinnen und Besucher dürfen über das schönste angelegte Schaugrab abstimmen und nehmen an einer Verlosung teil, bei der es ein Wochenende im Schwarzwald zu gewinnen gibt.

Der Maimarkt Mannheim ist vom 26. April bis 6. Mai täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.maimarkt.de

 
Layout based on YAML and driven by a Wordpress-Engine
Hosting by DIPLIX SOLUTIONS
Design, Webdesign and Management by Ingenieurbüro für Planung und Design - Dipl.-Ing. (FH) Marcelo Thiermann Elten
Valides CSS | Valides XHTML
© Master-Multi-Media GmbH, 2009